Interview mit zh1nt0 für die deutschsprachige Community

Interview mit zh1nt0 für die deutschsprachige Community

Kategorie: BC 2 | Autor: | Datum: | Gelesen:

Der neue Community Manager Daniel aka „zh1nt0“ hat bereits Interviews für die englischsprachige Communtiy gegeben und stand für Fragen offen. Da ihm aber nicht nur die englischsprachige Community wichtig ist, dürfen wir von www.battlefield-company.de mit ihm ein deutschsprachiges Interview führen.

Emma:
Hey zh1nt0, wir danken dir erst einmal dafür, dass du uns die Möglichkeit gibst mit dir ein Interview für die deutschsprachige Community zu führen. zh1nt0, erzähle uns doch bitte zu Beginn wie du überhaupt zu DICE gekommen bist und wie du deine Rolle als Community Manager siehst. Seit wann bist du im Onlinegamingbereich tätig und welches Spiel favorisierst du? Helfen dir deine Erfahrungen aus den verschiedenen Ligen bei deinem Job als Community Manager?

zh1nt0:
Seitdem ich klein bin spiele ich PC-Spiele. Ich spielte Battlefield 1942 und für mich war dies ein Spiel, das mir wegen der massiven Multiplayer-Erfahrung gefallen hat. Nach BF1942 habe ich alle Teile der Battlefield Serie gespielt. 2007 habe ich eine kurze Pause gemacht, um weiter zu studieren. Meine Erfahrungen im Onlinegamingbereich sind für mich als Community Manager wichtig. Ich muss wissen, wo ich relevante Information erhalte, mit wem ich reden muss und welche Foren wichtig sind.

Emma:
Nun, BC2 ist ein echter Kracher geworden. Das verdankt man u.a. wohl Destruction 2.0 und eurem Audio Director Stefan Strandberg, welcher für die wuchtige Soundkulisse verantwortlich ist. Trotzdem scheint die Community nicht ganz zufrieden zu sein. Gerade die Patchpolitik macht der Community schwer zu schaffen. Wir haben hier eine Grafik, die die Ankündigungen und letztendliche Veröffentlichung des Patches R8 darstellt. Wird es in absehbarer Zeit noch einen weiteren Clientpatch geben und wird sich DICE bei der nächsten Patchankündigung mit dem genauen Datum zurückhalten und dieses erst kurz vor dem Release bekanntgeben?

zh1nt0:
Ich kann dazu nur sagen, dass es noch einen weiteren Clientpatch geben wird und das wir diesmal den Patch erst vor dem definitiven Release bekanntgeben werden.

Emma:
Viele Spieler haben seit dem Clientpatch R8 den Eindruck, dass BC2 nur noch eine Nebenrolle bei DICE spielt und inzwischen sämtliche Energien in BC2-Vietnam sowie BF3 gesteckt werden. Entspricht dieser Eindruck der Wahrheit?

zh1nt0:
Dieser Eindruck ist falsch. Ihr wisst, dass wir gerade an Medal of Honor arbeiten. Aber das „Medal of Honor“-Team ist nicht das “Battlefield”-Team. Wir haben immer noch einen Fokus auf BC2 gelegt und werden es weiterhin unterstützen.

Emma:
Das Specact-Kit wurde kurzfristig aus dem Patch R8 herausgenommen. Was hat euch zu diesem Schritt bewogen und wann dürfen wir mit der Erscheinung des Specact-Kits rechnen? Wird es weitere Kits dieser Art geben? Plant ihr noch andere kostenpflichtige Inhalte für BC2?

zh1nt0:
Die SPECACT-Kits haben Abstürze verursacht und so wurde die Entscheidung getroffen diese aus dem Patch zu entfernen. Wir hätten lieber alles in einen Patch gehabt. Aber jetzt haben wir uns dazu entschlossen den Patch mit den benötigten Updates der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Emma:
„Onslaught“ exklusiv für die Konsolen, „Infantry only“ exklusiv für den PC.“
Was denkst du persönlich darüber? Wird der “Onslaught Modus“ noch für den PC erscheinen und dürfen die Konsolenspieler doch noch mit dem „Infantry only Modus“ rechnen? Könntest du noch einmal kurz erläutern, wieso die PC-Spieler vom „Onslaught Modus“ ausgeschlossen wurden?

zh1nt0:
Infantry Only gibt es jetzt nur für den PC und wir haben keine Pläne diesen Modus für die Konsolen zu bringen. Wir schauen jetzt gerade wie wir Onslaught zu den PC-Spielern bringen. Onslaught ist noch nicht für den PC erschienen, weil es ein “dedicated-server background setup“ hat.

Emma:
Ein weiteres Problem für DICE sind im Moment die geleakten Serverfiles von BC2. Inwieweit arbeitet DICE an diesem Problem? Werden diese Server bald alle offline geschickt? Muss ich als Spieler, der auf einem solchen „gehackten“ Server spielt, Angst um meinen Account haben?

zh1nt0:
Wir empfehlen Spielern nicht auf diesen Servern zu spielen, um ihre Gamer Accounts sicher zu halten. Bisher haben wir jedoch keine Berichte über gehackte Gamer Accounts bekommen. Wir arbeiten jetzt mit EA zusammen, um die Server mit geleakten Serverfiles zu stoppen.

Emma:
Immer wieder stellt sich für Spieler die Frage wieso neue FPS (MW2, BC2) nicht mehr netzwerkfähig (LAN) sind. Betrachtest du dies als neuen Trend in der FPS-Szene? Gibt es dafür Gründe?

zh1nt0:
Solch ein Trend kann sich nur entwickeln, wenn sich Spieler dazu entscheiden diesen zu unterstützen. Wenn niemand das Spiel kauft, weil sie das Spiel nicht gut finden, sind die Entwickler dazu gezwungen einige Dinge an den Spielen zu ändern.

Emma:
Wieso habt ihr bei BC2 auf wichtige Features, wie „Demorecording“, verzichtet? Ist euch der eSport nicht so wichtig?

zh1nto:
Wir haben uns das lange angeschaut und haben gesehen, dass der Battlerecorder im Moment nicht richtig für die Frostbite Engine bereit ist.

Emma:
Werdet ihr die negativen Punkte, die euch die Community von BC2 zuträgt, schon in BC2-Vietnam beseitigen (Demorecording, Modfähigkeit, LANmodus)?

zh1nt0:
Ja, das werden wir tun. Wir sind immer interessiert, an dem was die Community zu sagen hat und wir schauen uns immer an was wir für die Spieler besser machen können. Wie ich bereits gesagt habe ist der Battlerecorder nicht richtig für Frostbite Enginge bereit.
Ich kann jetzt leider noch nicht sagen was wir alles bei Battlefield: Bad Company 2 – Vietnam hinzufügen werden.

Emma:
Der Kontakt zur Community ist dein Job. Waren die Abende, in denen du mit der Community gespielt hast und auch mit uns im Teamspeak warst, eine einmalige Angelegenheit oder wirst du diese wiederholen?
Vom 18.08 – 22.08.2010 findet die GamesCom, die größte Spielemesse Deutschlands, in Köln statt. Was würde sich für einen Community Manager also mehr anbieten, um den Kontakt zur Community zu pflegen. Werden wir dich auf der GamesCom antreffen können?

zh1nt0:
Das werde ich natürlich wiederholen. Gaming ist wirklich mein stärkstes Interesse und ich werde versuchen mit der Community so viel ich kann zu zocken und auch auf Teamspeak zu sein. Ich war schon einige Male auf ein paar deutschen Teamspeakservern, z.B. bei den “Red Dragons Germany“. Die Stimmung da war sehr gut und es sind ein paar richtig nette Spieler.
Ich werde versuchen jede Woche mit der Community zu spielen. Wenn man im Forum und Twitter liest, ist das ja eine Sache. Aber mit jemanden zu sprechen gibt ja einen viel stärkeren Eindruck.
Mit der Gamescom weiß ich es im Moment nicht wie ich das schaffe :) . Du kannst mich das gerne in zwei Wochen nochmals fragen.

Emma:
Ich danke dir für dieses Interview und hoffe, dass du weiterhin so engagiert deinem Job als Community Manager nachkommst.

zh1nt0:
Danke für die Gelegenheit! Ich mache gerne Interviews und ins besondere für die deutsche Battlefield Community. Wenn ihr irgendwann was über das Spiel oder mich wissen möchtet, könnt ihr mich auf Twitter anschreiben.

www.twitter.com/zh1nt0

9 Antworten zu der News “Interview mit zh1nt0 für die deutschsprachige Community”

  • Finde ich ja gut das sie sich bemühen, aber wenn man sich wircklich um die eSports Community kümmern möchte muss man nicht mit Leuten von “RedDragonsgermany” reden, sondern vielmehr mit Leuten die das Spiel auch wircklich im eSports vertreten!!!!! Ich halte nach wievor extrem wenig von der Arbeit von Dice. Nur Geldmacherrei “buuuuuuuuuuuuh”

    Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  • Danke für dieses Interview, ich habe eine übersetzung gemacht für ein franzosich community
    http://www.planete-battlefield.fr/viewtopic.php?f=99&t=2284

    ;)

    Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  • @sunki:
    es wäre natürlich super, wenn Du uns ein paar Fragen im Consolenbereich nennst, wir können daraus gerne ein Consolen-Interview vorbereiten!

    Vielen Dank Euch allen, Basti

    Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  • Also erst einmal Danke an euch beide für das Lob.

    @sunki
    Leider kann ich mich nicht um alles Bereiche kümmern, da das auch etwas Zeit frisst. ABER!!!
    In ca. 3 Wochen bekommen wir einen neuen Redakteur, der den Bereich PS3 bei uns leiten wird. Ab dann werden hier auch News zur Konsolenversion von BC2 erscheinen.

    Und DICE möchte auch von euch hören was sich ändern muss. Im offiziellem Forum wird z.Z. nach euren Wünschen und größten Problemen gefragt. Schaue dich doch dort einfach einmal um.

    Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  • Auch von mir erstmal ein herzliches Danke für diese gute Interview. Leider seit ihr mal wieder nur auf die PC-Version eingegangen und nicht auf uns Konsoler. Bitte nicht falsch verstehen aber Dice hinterläßt langsam den eindruck das wir Konsoler es nicht wert sind auch mal auf unsere Probleme einzugehen.Man hört leider immer nur die PC Probleme aber wir Konsoler haben auch mit Bugs zu kämpfen!!! Aber wir Konsoler sind es ja schon gewpohnt…eigentlich ziemlich schade!!!

    Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  • Erstmal ein Danke an zh1nt0 für die Aufmerksamkeit die wir durch dich erfahren. Es ist uns übrigens immer wieder eine Ehre dich bei uns im Teamspeak oder auf der Homepage begrüßen zu dürfen.

    Weiterhin ein Danke an Emma, der sich die Mühe gemacht hat, uns aufzusuchen und nachzufragen ob er unsere Namens erwähnung auch mit einem Link Versehen darf. Eine selten gewordende Geste eines News Moderators!

    Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Kommentar schreiben: ohne Registrierung oder Anmeldung!

Name (Pflicht):
Mail (wird nicht angezeigt!) (Pflicht):
Website:
Kommentar (Pflicht):
XHTML: Du kannst diese Tag´s benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
*

Partner:

EA Store

Werbung: